13.02.2017 – Wormser Zeitung

Drei kleine Glocken sind schon finanziert

Dom Jubiläum – Geläut soll zur Weihe vor 1000 Jahren 2018 erstmals erklingen / Festwoche im Anschluss an den Rheinland-Pfalz Tag

Von Johannes Götzen

Die Planungen für das große Jubiläum „1000 Jahre Domweihe“ im Jahre 2018 laufen auf Hochtouren. Eine Steuerungsgruppe sei dabei, für ein Jahr voller Termine zu machen, sagt Tobias Schäfer, Probst am Dom. Derzeit gebe es beispielsweise Gespräche mit dem ZDF, möglicherweise könnte das Jubiläumsjahr dann mit einem Fernsehgottesdienst sozusagen eröffnet werden. Bis dahin hoffe man auf jeden Fall, den neu gestalteten Altarraum fertig zu haben. Außerdem soll es einen Geschichtskongress geben, organisiert von der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte.

Zentrales Element der Erinnerung an die Donweihe vor 1000 Jahren wird eine Festwoche sein. Diese soll sich an den Rheinland-Pfalz-Tag anschließen. Dieser wird am Wochenende vom 1. bis 3. Juni statt finden, nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre rechnet die Stadt mit bis zu 300 000 Besuchern. Daran anschließen soll sich dann eine Festwoche, natürlich mit Festakt, Empfang, Festvortrag und Konzerten. Am 10. Juni soll dann ein feierliches Pontifikalamt stattfinden. Dazu soll das neue Geläut erklingen.