Iris Muth

Geschäftsführerin

 

In Gimbsheim geboren, aufgewachsen und gelebt bis 2008. Ich habe zwei Kinder und lebe seit Mitte 2008 in Worms, wo ich auch meine Schulzeit und den Wormser Dom schon in der frühesten Jugend kennenlernte. Damals wie heute beeindruckt er mich. Zu meiner Aufgabe im Dombauvereins kam ich durch meinen damaligen Mann, der mir vor einiger Zeit einen Mitgliederbrief des Dombauvereins vorlegte, in dem stand, dass man eine Mithilfe für die Büroarbeiten des Vereins auf ehrenamtlicher Basis suche. Daraufhin rief ich Herrn Mauer an und stellte mich vor. So wurde es meine Aufgabe die gesamte Geschäftsführung wie Buchhaltung, Schriftverkehr, Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu managen. Mein Studium an der Eventakademie in Baden-Baden, ermöglicht es mir nach neuen Ideen zu suchen, die es uns ermöglichen, den Dom auch in den nächsten Jahren finanziell zu unterstützen. Im Juli 2015 wurde ich in den Stadtrat gewählt.

„Unser Dom braucht viele Freunde“ und ich bin ganz sicher eine davon. Der Wormser Dom ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich hoffe, dass der Mittelpunkt unserer Stadt in nächster Zeit auch noch viele weitere gute Freunde finden wird. Deshalb werde ich weiter dafür kämpfen und arbeiten, dass wir irgendwann in naher Zukunft unser tausendstes Mitglied begrüßen können.