02.06.2010 – Nibelungenkurier

Der neue Domwein kommt vom Weingut Schales
Jedes Jahr gibt es einen neuen Domwein. Jetzt präsentierte der Dombauverein im stilvollem Ambiente des renommierten Weingut Schales in Flörsheim-Dalsheim, das bereits in achter Generation hervorragende Weine erzeugt, den „Domwein 2010“. Ausgewählt wurden ein Schwarzriesling 2007 sowie ein Sauvignon Blanc aus dem Jahr 2008.
ArnoSchales und seine Tochter Astrid Schales empfingen die Gäste mit einem Glas Bacchus Sekt. Nachdem der Hausherr selbst die Gäste mit kurzweiligen Erläuterungen durch das hauseigene Museum geführt hatte, verkostete die Gruppe den neuen Domwein, ein besonders edles Tröpfchen. Der Vorsitzende des Dombauvereines, Dr. Udo Rauch, bedankte sich bei den Gastgebem herzlich. Der Verkauf des Domweines dient natürlich derSanierung des Wormser Kaiserdomes. Die Flasche ist zu je 8,50 Euro im Dom-Pfarramt. Lutherring 9 oder direkt im Weingut Schales, Alzeyer Str. 106 in FlörsheimDalsheim zu haben.